Skip to main content
  • Ernährungsmedizinische Behandlung

    „ Möge Ihre Ernährung Ihre erste Medizin sein “ – Hippokrates

Das seit Jahrzehnten in der Anti-Aging-Medizin engagierte Health Center Clinique Lémana führt mit der Ernährungsmedizin in seinen Revitalisierungsprogrammen ein neues Konzept ein. 

Information

Massage thérapeutique

Mikronährstofftherapie –
Für eine stetige Verbesserung der Lebensqualität!

Was ist die Ernährungsmedizin?

Es handelt sich um einen ganzheitlichen Ansatz, der dazu dient, gesund zu bleiben oder gesund zu werden.

Die Mikronährstofftherapie baut auf den Zusammenhängen zwischen Ernährung und Gesundheit auf und versucht, die physiologischen Ungleichgewichte, die einer Krankheit vorausgehen, zu korrigieren. Dieser natürliche Ansatz wird die Funktionen der Zellgewebe und Organe unter der Einwirkung hochwertiger Nährstoffe optimieren. Sie eignet sich besonders bei funktionellen Störungen.

Als Ergänzung zur klassischen Medizin besteht sie darin, den individuellen Bedarf an Mikronährstoffen durch eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu decken und diese bei Bedarf durch individuelle Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen.

Die ganzheitliche Betreuung durch den Ernährungsmediziner der Klinik ist sowohl präventiv als auch kurativ und individuell ausgerichtet. Sie umfasst Ernährungsberatung, Empfehlungen zu geeigneten körperlichen Übungen, zur Rauchentwöhnung und zur Stressbewältigung.

Eine vom Ernährungsmediziner erstellte Ernährungsbilanz ermöglicht es, unausgewogene Ernährung und einen Mangel an Mikronährstoffen wie Spurenelementen, Vitaminen und Fettsäuren zu erkennen.

Anschließend wird eine geeignete Lösung vorgeschlagen, bei der auch ein negatives Umfeld berücksichtigt wird, das den Gesundheitszustand beeinflussen kann: chronischer Stress, Bewegungsmangel, Schlafstörungen, Essstörungen usw.

Es kann auch zu schulmedizinischen Untersuchungen geraten werden, um nach einer Erkrankung zu suchen.

Welche Anwendungsbereiche gibt es?

Dieser Ansatz ist für alle geeignet: Schwangere, Kinder, Sportler und ältere Menschen.

Es gibt zahlreiche betroffene Anwendungsbereiche:

  • Verdauungsprobleme
  • Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und des metabolischen Syndroms
  • Bekämpfung von Alterungsprozessen und degenerativen Erkrankungen
  • Optimierung der sportlichen Leistung und der Erholung
  • Prävention von Übergewicht und Begleitung bei der Behandlung von Übergewicht,
  • Optimierung der Gehirnfunktion bei kognitiven Störungen und Stimmungsschwankungen etc.
    Warum Ernährungsmedizin oder funktionelle Medizin?

    Weil sich unser Ernährungsumfeld seit der Entstehung der Lebensmittelindustrie verändert hat und unser Organismus nicht mehr an diese neue Umgebung angepasst ist. Er reagiert immer schlechter und lässt neue Krankheiten entstehen:

    • Degenerative Krankheiten (Arthritis, Alzheimer, Parkinson).
    • Zunahme von Krebserkrankungen (35 % sind ernährungsbedingt).
    • Diabetes in immer jüngeren Altersgruppen
    • Insulinresistenz
    • Autoimmunerkrankungen (Multiple Sklerose, Diabetes Typ 1, Lupus, rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn).
    • Kardiovaskuläre Erkrankungen
    • Reizdarmsyndrom
    • Fettleibigkeit
    • Allergien
    • Schlafstörungen
    • Depressionen usw.

    All diese Beschwerden hängen mit einer falschen, ultra-verarbeiteten, zu süßen, devitalisierten, überkochten Ernährung, mangelnder Bewegung oder Stress zusammen oder können damit in Zusammenhang gebracht werden.

    Was kann die Ernährungsmedizin leisten?

    Die Ernährungsmedizin greift ein, indem sie bestehende Krankheiten lindert oder sogar heilt, vor allem aber hat sie eine präventive Funktion.

    Ob krank oder gesund und in jedem Alter kann die Mikronährstofftherapie die Lebensqualität verbessern, denn sie trägt dazu bei:

    • neue Energie zu gewinnen, Müdigkeit zu verringern und Stress besser zu bewältigen
    • die geistigen Funktionen aufrechtzuerhalten
    • einen besseren Schlaf und gute Laune zu fördern
    • sich vital zu fühlen
    • unsere lebenswichtigen Organe zu schützen
    • Muskelmasse und ein gutes Gleichgewicht aufrechterhalten
    • äußere Merkmale des Alterns zu bekämpfen
    • ein erfülltes Sexualleben zu bewahren
      Wie lauten die Leistungen der Behandlung durch den Arzt/Mikroernährungsberater?

      Die Behandlung findet ambulant statt, nach Terminvereinbarung mittwochs vormittags in der Clinique Lémana.

      In Absprache mit dem Arzt wird je nach Schweregrad der Beschwerden eine Behandlung mit variablen Terminen eingerichtet.

        Ernährung ist nicht die einzige Ursache für bekannte Krankheiten, aber eine ausgewogene Ernährung kann erheblich dazu beitragen, Krankheiten vorzubeugen und sie zu bekämpfen!

        Mikronährstofftherapie

        Wellness detox cure

        Die „Wellness-Detox-Kur“ –
        Für Energierückgewinnung Ihres Körpers!

        Unsere Lebens- und Ernährungsweisen führen dazu, dass unser Körper mit Schadstoffen belastet wird. Unser Körper produziert auf natürliche Weise Toxine, bei denen es sich um Abfallprodukte der täglichen Arbeit unserer Zellen oder unserer Assimilation handelt.

        Was ist die „Wellness-Detox-Kur“ und welche Vorteile bietet sie?

        Sie ermöglicht:

        • Eine Ausscheidung von Toxinen:

        Diese dreitägige „sanfte Darmreinigung“ soll in erster Linie den Körper darauf vorbereiten, bestimmte Giftstoffe durch die Ausscheidungsorgane (Leber, Darm, Nieren, Haut und Lunge) mithilfe einer gesunden Ernährung auszuscheiden, um so zu erreichen, dass der Organismus wieder ins Gleichgewicht kommt.

        • Eine Sensibilisierung für eine Umstellung der Essgewohnheiten:

        Die Kur sensibilisiert Sie für eine Umstellung Ihrer Essgewohnheiten und kann so zu einem leichten Gewichtsverlust beitragen, da Ihr Organismus von den angesammelten Überschüssen gereinigt wird und die Verdauungsorgane zur Ruhe kommen, die nach einer Entgiftung effizienter arbeiten (z. B. besser verbrannte Kalorien).

        • Eine Auszeit für Sie selbst und Ihren Körper:

        Dank der Ratschläge eines Ernährungsmediziners und der Betreuung einer Ernährungsberaterin, eines Detoxikologen und eines Naturheilkundlers ist es Ihnen möglich, auf sanfte Weise den Weg zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu finden, um Ihre Gesundheit und Ihre Energie wiederzugewinnen.

        Wann sollte man eine „Wellness-Detox-Kur“ machen?

        Der richtige Zeitpunkt hängt nicht nur vom Jahreszeitenwechsel oder den Feiertagen ab.
        Der Körper reagiert auf die Ansammlung von Toxinen auf verschiedene Weisen:

        • Allgemeine Müdigkeit – Energiemangel.
        • Schlaflosigkeit – Migräne
        • Depressive Stimmung
        • Stress – Angstzustand – Ruhelosigkeit
        • Vorzeitige Hautalterung – brüchiges und stumpfes Haar etc.

        Was sind die Leistungen der Kur von „Nutri-Detox Plus“?

        Für ein ganzheitliches Wohlbefinden von Körper und Geist begleiten sanfte körperliche Aktivitäten (Schwimmen, Wandern oder Yoga-Meditation) sowie entschlackende und ayurvedische Massagen die durch anerkannte Therapeuten geleitete „Detox Wellness-Kur“.

          Detox-Wellness-Kur

          healthy eating and physical activity
          Hydrothérapie côlon

          „Nutri-Detox Plus-Kur“ –
          Damit Sie selbstbestimmt Ihre Gesundheit in die Hand nehmen können!

          Was ist die „Nutri-Detox Plus Kur“ und welche Vorteile bietet sie?

          Ein vertiefter, personalisierter, entgiftender Therapieansatz über 4 Tage, der Ernährung und Entgiftung miteinander verbindet und sich wie folgt zusammensetzt:

          • Aus einer gründlichen Untersuchung Ihrer Nahrungsmittelunverträglichkeiten, um die Nahrungsmittel, die diese Unverträglichkeiten häufig verursachen, zu identifizieren und zu vermeiden.
          • Aus einer Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmflora und einer Stärkung des Immunsystems.
          • Aus einer Betreuung bei der Umstellung Ihrer Sicht auf Ernährung und Ihrer Essgewohnheiten, um wieder gesund zu werden.
            Warum sollte man eine „Nutri-Detox Plus-Kur“ machen?

            Auf der Grundlage des Prinzips, dass Krankheiten zum großen Teil durch Umweltvergiftungen (Schwermetalle, Pestizide, Stoffe mit endokriner Wirkung, toxische Ernährung usw.) verursacht werden, tragen eine gründliche toxikologische Untersuchung und die Einführung einer individuellen Ernährungsumstellung dazu bei, dass Sie in Begleitung eines Arztes/Mikroernährungswissenschaftlers, einer Ernährungsberaterin, eines Detoxikologen und eines Naturheilkundlers die Kontrolle über Ihre Gesundheit wiedererlangen.

            Was sind die Leistungen der Kur von „Nutri-Detox Plus“?

            Für ein tiefgreifendes, globales Wohlbefinden werden jeden Tag sanfte körperliche Aktivitäten (Schwimmen, Spaziergänge oder Yoga-Meditation) sowie entschlackende und ayurvedische Massagen von anerkannten Therapeuten in die Kur „Nutri-Detox Plus“ integriert.

            Nutri-Detox Plus-Kur

            Water fasting cures

            Begleitung beim Wasserfasten –
            Für eine bessere Gesundheit von Körper und Geist!

            Was ist Heilfasten?

            Das medizinisch begleitete Heilfasten, wie es in der Clinique Lémana praktiziert wird, ist ein Wasserfasten, bei dem täglich Säfte, Kräutertee, Duftwasser und Brühe zu sich genommen werden.

            Diese althergebrachte Praxis ermöglicht es, den Körper von der Verdauung zu erholen und gleichzeitig die Zellen zu stärken, indem ihnen alle notwendigen Nährstoffe für eine optimale Funktionalität zugeführt werden.

            Das Wasserfasten wird in einem medizinisch betreuten Umfeld praktiziert, um den Gesamtzustand des Patienten zu verbessern. Es dauert 6 bis 9 Tage in der herrlichen Umgebung eines 5*-Hotels im Herzen der Weinberge von Lavaux, auf den Höhen von Vevey zwischen Lausanne und Montreux.

            Eine ideale Lage für saubere Luft und einen Panoramablick auf den Genfer See und die Alpen. Hier ist Ihnen ein ungestörter Aufenthalt in einer grünen Oase garantiert.

            Warum Wasserfasten und welche Vorteile bietet es?

            Wasserfasten ist ein wunderbares natürliches Mittel, um gesund zu bleiben, wieder gesund zu werden oder seine Gesundheit zu verbessern. Der Mechanismus ist durch viele Einflüsse bedingt und ermöglicht:

            • eine gründliche Entgiftung und körperliche Erholung
            • eine Reinigung und Entschlackung des Verdauungstraktes
            • eine Vorbeugung von chronischer Müdigkeit, Bluthochdruck, Übergewicht, Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen etc.
            • eine Stärkung der Immunabwehr
            • Autophagie und Zellregeneration
            • einen Abbau von Stress und eine Verbesserung der Schlafqualität
            • eine Stabilisierung der eigenen emotionalen Verfassung
            • eine entzündungshemmende Wirkung und eine Linderung bestimmter chronischer Schmerzen
            • einen Anti-Aging-Effekt mit einer Verjüngung der Haut und einer Stärkung von Haaren und Nägeln
            • dauerhaften Gewichtsverlust, wenn dem Fasten eine bessere Lebensweise folgt
            • Vitalität des Körpers und einen klaren Kopf
              Welche Kontraindikationen gibt es für das Fasten?
              • devitalisierte, extrem erschöpfte Patienten
              • Kachexie
              • Tuberkulose der Lunge
              • Schwere Myasthenia pseudoparalytica (Muskeldegeneration)
              • Magerer Diabetes (Typ1-insulinabhängig)
              • Große Schwäche mit Insuffizienz der Ausscheidungsorgane
              • Nephropathien
              • Kranke, die unter schwerer chemischer Medikation stehen
              • Schwangerschaft
              • Akute Schilddrüsenüberfunktion und Unterernährung
              Wie bereitet man sich auf das Fasten vor?

              Um gute Erfahrungen zu machen ist es ratsam, sich vor der Kur durch eine Ernährungsumstellung gut vorzubereiten und am Ende des Fastens schrittweise und angepasst wieder einzusteigen, um beim Fasten eine optimale Wirkung zu erzielen. So verläuft das Wasserfasten nach einem genauen Protokoll mit vier Schritten, das Sie herunterladen können und das Sie bei der Anmeldung erhalten.

              Was sind die Leistungen der Wasserfastenkur?

              Während der gesamten Fastenkur stehen Sie unter ärztlicher Aufsicht. Es werden Ihnen medizinische Untersuchungen mit dem Ernährungsmediziner und eine tägliche Ernährungsberatung angeboten, sowie verschiedene Dienstleistungen, wie z. B. Beschallungstherapie, Massagen, Hydrotherapie des Grimmdarms (sofern keine medizinischen Kontraindikationen vorliegen), leichte Aktivitäten etc.

              Heilfasten

              Herbal tea for water fasting

              Fragen und Warnhinweise

              Welche Kontraindikationen und Warnhinweise gibt es für die Darmreinigung?

              Die Darmreinigung wird zwar am Vorabend einer Entgiftungs- oder Fastenkur dringend empfohlen, ist aber dennoch nicht die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg Ihres Aufenthalts.

              Personen mit geringer Vitalität oder einem geschwächten Verdauungssystem sollten keine Darmreinigung durchführen, da dies zu Unwohlsein führen kann.

              Von einer Darmreinigung wird ausdrücklich abgeraten bei:

              • Schwangeren, (hohes Risiko von Fehlgeburten und Gefahr der Einleitung einer Entbindung).
              • Älteren Menschen
              • Personen mit geringer Vitalität oder abgemagerten Personen 
              • Personen, die kurz zuvor eine Operation hatten 
              • Personen mit erheblichen Leber- und Nierenproblemen
              • Personen, die sich einer umfangreichen medizinischen Behandlung wie Chemotherapie unterziehen

              Die Clinique Lémana, kann Sie beraten, wenn Ihnen zu einer Darmreinigung nicht geraten wird.

              Welche Vorteile und Kontraindikationen hat die Hydrotherapie des Grimmdarms bei unseren Entgiftungs- und Wasserfastenkuren?

              (nur mit Zustimmung des verantwortlichen Arztes der Klinik).

              Diese geruchs- und schmerzlose Behandlung, die auch als Einlauf mit Irrigator bezeichnet wird, ist eine sanfte Methode zur tiefgreifenden Entgiftung des Dickdarms sowie des gesamten Organismus. Im Gegensatz zum Einlauf mit Klistier wird diese Praxis der Darmhygiene von einer zertifizierten Hydrotherapeutin betreut und mit temperiertem und gefiltertem Wasser sicher durchgeführt.

              Ein von Rückständen gereinigter Darm beugt einer fortschreitenden Vergiftung des Körpers vor, fördert den Heilungsprozess und sorgt für ein Gefühl des Wohlbefindens.

              Seit Jahrtausenden wird diese Praxis zur Verbesserung der Darm-, Immun-, Energie- und körperlichen Dynamik eingesetzt, aber sie ist nicht ohne Kontraindikationen für Menschen mit:

              • Morbus Crohn
              • Hämorrhoiden in der akuten Phase
              • Rektums- oder Darmtumoren
              • Colitis ulcerosa oder Divertikulitis
              • Psychischer Blockade
              • Bluthochdruck
              • Kürzlich operiertem Darmkrebs
                Was sollten Sie mitbringen?

                Für absoluten Komfort empfehlen wir Ihnen, Folgendes mitzubringen:

                • Wärmflasche (hilft der Leber, sich zu entspannen und bei Schmerzen oder Verspannungen anzuwenden)
                • Warme Kleidung in der Winterzeit, da sich unsere Klinik auf ~1000 m Höhe befindet.
                • Badeanzug oder Badehose und Badelatschen für das Schwimmbad
                • Trainingsanzüge, Sportkleidung und Schuhe mit hellen Sohlen für Drinnenaktivitäten
                • Outdoor-Schuhe und Stöcke für Nordic Walking
                • Kopfbedeckung und Sonnencreme in den Sommermonaten
                • Handtücher, Bademäntel und Föhn stehen Ihnen im Zimmer zur Verfügung

                In keinem Fall ersetzen die vorgelegten Informationen und Ratschläge eine Beratung oder Diagnose durch einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal, die allein in der Lage sind, Ihren Gesundheitszustand angemessen zu beurteilen.

                Bâtiment historique Le Mirador Kempinski

                Unterkunft in der Region Lavaux, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

                Das 5-Sterne-Hotel Le Mirador Resort & Spa liegt inmitten von Weinbergen und hügeligen Grünflächen und bietet neben einem spektakulären Panoramablicke auf den Genfer See und die Alpen eine herrliche Umgebung und einen erstklassigen Service.

                In der Nähe der Standseilbahn über Vevey in der Schweiz, auf den Höhen des Mont-Pèlerin, bietet das Hotel klassische und moderne Zimmer und Suiten mit eigenem Balkon. Es handelt sich um einen Komplex voller Charakter an einem einzigartigen Ort, wo Ihr Wohlbefinden an erster Stelle steht. Hier finden Sie Entspannungsbereiche, in denen man trinken und sich ausruhen kann, und zu dem auch ein Givenchy-Spa, ein Fitnessraum, ein Schwimmbad, eine Sauna und ein Dampfbad gehören.

                Das Hotel bietet lokale Speisen im Restaurant „Le Patio“ und köstliche japanische Spezialitäten im Restaurant „Hinata“, mit Tischen auf einer der schönsten Terrassen der Region.

                Allerdings werden speziell für die Kurgäste des Health Center Clinique Lémana diätetische Detox-Menüs und Säfte hergestellt und angeboten.

                Standort

                Adresse


                Health Center Clinique Lémana
                Chemin de l'Hôtel Mirador 5
                CH-1801 Le Mont-Pèlerin
                Schweiz

                Privacy Policy Cookie Policy

                Kontakt


                Telefon: +41 (0)21 961 38 12
                Fax: +41 (0)21 961 38 13
                admin @ lemana.com