Skip to main content
  • Therapeutische Massagen

Die Health Center Clinique Lémana führt in ihre Revitalisierungs- und Anti-Aging-Programme «Wohlfühl» -Behandlungen ein

Und schließlich, um Ihre Energie wieder aufzufrischen, ergänzen zugelassene Ärzte unsere Revitalisierungs- und Anti-Aging-Programme mit einer Vielzahl von therapeutischen Massagen und verwenden dabei komplexe und wirksame Behandlungstechniken gemäß den Anweisungen des Chefarztes, der Sie während des gesamten Aufenthalts betreut.

Massage thérapeutique

Therapeutische Massagen … Wege zum Wohlbefinden!

Je nach Ihren Bedürfnissen wird sich die therapeutische Massage an verschiedenen Techniken orientieren. Therapeutische Behandlungen können verschiedene Schmerzen lösen. Daher unterscheidet sich die therapeutische Massage von anderen „Wohlfühl“-Massagen durch ihre Heilkraft.

Individuell angepasst, zielt sie auf Entspannung, Stimulation oder auch Linderung und Behandlung möglicher Schmerzen ab.

Besondere Aufmerksamkeit wird den Muskeln und ihrem Erholungssystem geschenkt. Sie wirkt sich auf die Haut, aber auch auf den Kreislauf, das Nerven- und Verdauungssystem, das Herz, die Nierenfunktion usw. aus.

Die therapeutische Massage bietet nicht nur wahre Entspannung, sondern wirkt auch gegen körperliche Beschwerden, die durch Stress, körperliche, berufliche oder sportliche Aktivitäten verursacht werden: Rückenschmerzen, Energielosigkeit, Schlaflosigkeit, Muskelverspannungen und Muskelschmerzen.

Sie richtet sich an alle, aber speziell an Sportler, die sich nach einer Ertüchtigung erholen möchten.

Im Einzelnen:

► Therapeutische Massage – eine Lösung für das Wohlbefinden!
► Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen, die von unserer zugelassenen Praktikerin sorgfältig ausgewählt wurden
► Dauer der Massage: zwischen 60 und 90 Minuten je nach individuellem Wunsch
► Häufigkeit der Massage: variabel je nach Erholungsbedarf

 

Therapeutische Massagetechnik

Massage thérapeutique
Massage thérapeutique
Acupuncture lift du visage

« KOBIDO » 
Therapeutische Anti-Aging-Lifting-Massage, vollständig natürlich

« Kobido » bedeutet „der alte Weg zur Schönheit“; eine nicht invasive und alternative Lösung zu Botox.
Eine alte japanische Kunst, die als die wirksamste Gesichtsmassage im Kampf gegen die Zeichen der Zeit anerkannt ist.
« Kobido » ist für müde Gesichter und reife Haut gedacht.

Sie ist äußerst komplex und basiert auf circa tausend Techniken, die in 48 Kategorien unterteilt sind. Während der Massage werden die Finger, Handgelenke, Unterarme und Schultern in einer Abfolge von synchronen Gesten (Glätten, Kneten, Klopfen, Vibration, usw.) stimuliert, wobei Geschwindigkeit und Intensität je nach Volumen und Beschaffenheit der Haut variiert werden.

Das Ziel von « Kobido » ist es, ein „Facelifting“ des Gesichts zu bewirken.

Die « Kobido » – Technik strebt ein grundlegendes energetisches Gleichgewicht an, das die Mikrozirkulation der Haut und den Lymphfluss anregt, die Zellen nährt und Stoffwechselabfälle ableitet. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar: Sie strafft das Gesicht und verleiht ihm diesen „glättenden“ Effekt, eine ovale Rundung, eine Kontur und sie hellt den Teint auf.

„Kobido“ wirkt sich auch auf das Hautgewebe aus, das gestrafft wird, und auf die Muskeln, die sich entspannen, um Mimikfalten zu glätten.

Die Massage ist sehr angenehm und bringt Entspannung durch die Verbesserung der Lymphzirkulation. Sie könnte auch als Akupunktursitzung bezeichnet werden, jedoch ohne Nadeln.

Im Einzelnen:

► Althergebracht überlieferte japanische « Kobido » – Massage
► Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe, die von unserer zugelassenen Praktikerin sorgfältig ausgewählt wurden
► Dauer der Massage: 60 Minuten
Häufigkeit der Massage: 4 Sitzungen 1x/Woche dicht nacheinander; dann Besprechung 1 Sitzung/Monat

« Kobido » – Technik
Le “KOBIDO” – Massage thérapeutique liftant anti-âge 100% naturel
Le “KOBIDO” – Massage thérapeutique liftant anti-âge 100% naturel
Le Chi Neï Tsang - Massage du ventre

« Chi Neï Tsang »
Therapeutische Bauchmassage

« Chi Neï Tsang », erfunden von dem taoistischen spirituellen Lehrer Mantak Chia, besteht aus tiefer Arbeit an den inneren Organe auf energetischer Ebene. Sie ermöglicht, die im Körper eingeschlossenen Verspannungen und schädlichen Energien zu lösen und abzubauen.

Diese wirksame energetische Massagetechnik der inneren Organe, die ihren Ursprung in der alt überlieferten chinesischen Medizin hat, wird um den Nabel und im Bauchbereich angewendet, wo sich im Laufe unseres Lebens Stress, Spannungen und negative Emotionen ansammeln.

Als Ergänzung zu anderen therapeutischen Massagen wirkt „Chi Nei Tsang“ direkt auf die viszeralen Strukturen, entgiftet und stärkt sie, ermöglicht ein neues Wohlbefinden und einen schnellen Weg, um wieder einen guten allgemeinen Gesundheitszustand zu erlangen.

Die Vorteile von « Chi Neï Tsang »

  • Reduziert Stress und sorgt für neue Kraft
  • Stärkt das Immunsystem
  • Entgiftet den Organismus
  • Strukturiert die inneren Organe um und stimuliert sie, damit sie besser funktionieren
  • Bietet große Erleichterung bei allen chronischen Schmerzen, insbesondere bei Rückenschmerzen
  • Lindert Schmerzen im unteren Rückenbereich, die direkt mit unserer Bauchhöhle zusammenhängen
  • Entspannt den Bereich des Zwerchfells und des Solarplexus
  • Beruhigt den Geist und verringert Ermüdungserscheinungen

Diese Massagetechnik kann je nach den Energieblockaden der einzelnen Organe unterschiedliche Emotionen von unterschiedlicher Intensität hervorrufen.

Nach einer Sitzung kann es zu großer Müdigkeit kommen, was dadurch verstärkt wird, dass eine gut funktionierende Aktivität der inneren Organe und der verbundenen äußeren Gliedmaßen langsam wieder zurückkehrt. Die Auswirkungen sind bis zu mehreren Wochen nach einer Behandlung spürbar.

Im Einzelnen:

► Chinesische alt überlieferte « Chi Neï Tsang » – Massage
► Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe, die von unserer zugelassenen Praktikerin sorgfältig ausgewählt wurden
► Dauer der Bauchmassage: 60 Minuten
► Häufigkeit der Massage: variabel je nach Ihrem mentalen und emotionalen Zustand

« Chi Neï Tsang » – Technik (CNT)
 

Réflexologie plantaire

Fußreflexzonenmassage und Lymphdrainage –
Heilsame Reflexe zu Ihren Füßen!

Die Fußreflexologie ist eine alternative Heilmethode, die helfen kann, bestimmte Krankheiten zu behandeln oder einfach nur Verspannungen im Körper zu lösen, indem Druck auf bestimmte Bereiche der Füße und insbesondere des Fußgewölbes ausgeübt wird.

Diese Massagetechnik wird immer häufiger zur Ergänzung herkömmlicher Medizin eingesetzt und ihre Vorteile sind vielfältig:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Löst nervliche Anspannungen, Stress und verbessert die Schlafqualität
  • Bringt Erholung und Tiefenentspannung
  • Vermindert Angst und Nervosität
  • Lindert Schmerzen, Migräne und Rückenverspannungen
  • Verbessert die Durchblutung und aktiviert das Lymphsystem
  • Stimuliert die Verdauungsfunktionen
  • Lindert Hormonstörungen und beruhigt den Gemütszustand

Es gibt jedoch Gegenanzeigen für diese Massagetechnik im Falle:
• von Entzündungen oder Traumata an den Füßen wie Verstauchungen, Thrombosen, usw.
• von aktuellen Herzproblemen
• von Durchblutungsstörungen (Venenentzündung, usw.)
• einer frühen Schwangerschaft
Manueller Lymphdrainage

Manueller Lymphdrainage

Um die Stimulation des Lymphflusses zu vervollständigen, wird unser Therapeut eine manuelle Lymphdrainage durchführen.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Massagetechnik, die den Lymphfluss anregt und den Körper entgiftet und gleichzeitig das Immunsystem stärkt. Sie wird mit den Fingern und Handflächen durchgeführt, indem man der Richtung des Lymphflusses folgt und unterschiedlich Druck ausübt.

Im Einzelnen:

►Fußreflexologie und Drainage – eine ausgezeichnete Ergänzung heilsamer Reflexe!
► Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen, die von unserer zugelassenen Praktikerin sorgfältig ausgewählt wurden
► Dauer der Massage mit dazugehöriger Drainage: 90 Minuten
► Häufigkeit der Massage: variabel je nach Krankheiten und Verspannungen des Körpers

Unter keinen Umständen können die dargebotenen Informationen und Ratschläge einen Ersatz für eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft darstellen, die als einzige in der Lage sind, Ihren Gesundheitszustand angemessen einzuschätzen.

Fußreflexologie und  manueller Drainage – Technick

Réflexologie plantaire
Réflexologie plantaire
Réflexologie plantaire

Belly-Massage – Schlankheitsfördernde und energetische Bauchmassage

Schlankheitsfördernde und energetische Bauchmassage

Die Bauchmassage (Belly Massage) ist ein Zusammenspiel von Effleurage (wiederholte kreisförmige Streichbewegung), Entspannung, Körpermodellierung und Lymphdrainage. Diese einzigartigen energetischen Abläufe fördern eine ganzheitliche Entspannung des Körpers.

Durch die sanfte, nicht invasive Technik werden alle Energien des Körpers wieder in Bewegung gebracht und eine Entspannung bis hin zu völligem Loslassen wird gefördert.

Diese Technik aktiviert den natürlichen Ausscheidungsprozess, beschleunigt die Entgiftung und aktiviert die Ausscheidungsorgane, indem sie für die Entspannung der Bauchmuskeln sorgt.

Diese Massage bringt jeden Bereich des Bauches wieder in seinen Fluss. Sie wirkt auf der physischen, psychischen und emotionalen Ebene und befreit den Körper von angesammelten Spannungen und Blockaden.

Sie ist eine ergänzende Behandlung zu einer Entgiftungskur und zeigt bereits nach der ersten Sitzung positive Wirkungen.

Die Vorteile der Belly-Massage

  • Löst körperliche und seelische Spannungen
  • Lindert Verdauungsprobleme
  • Reguliert die Darmfunktion
  • Entspannt das Gewebe, das die Bauchorgane umgibt
  • Aktiviert den Lymphfluss
  • Verbessert die Bauchatmung
  • Sorgt für Einklang mit sich und dem eigenen Körper
  • Schafft Entspannung und Wohlbefinden
  • Macht die Taille schlanker und strafft den Bauch
  • Aktiviert die Arbeit der Leber, der Gallenblase und des Darms
  • Löst den natürlichen Ausscheidungsprozess aus, beschleunigt die Entgiftung und aktiviert die Ausscheidungsorgane, indem sie für die Entspannung der Bauchmuskeln sorgt.

Kontraindikationen

In folgenden Fällen gibt es jedoch Kontraindikationen für diese Massagetechnik:

  • wenn eine fiebrige Infektion besteht
  • wenn der Patient Antibiotika einnimmt
  • bei Verdacht auf Gallensteine
  • bei einer Schwangerschaft
  • nach der Geburt: am Ende einer Beckenbodenrehabilitation
  • bei jeder Art von Krebs mit laufender Behandlung
  • Adipositaschirurgie (ärztliches Gutachten erforderlich)
  • bei größeren chirurgischen Eingriffen im Bauchbereich (ärztlicher Rat erforderlich)
  • bei Patienten, die Blutverdünner einnehmen
  • Morbus Crohn; Colitis ulcerosa
  • kein Stuhlgang in den letzten 7 Tagen
  • während einer Behandlung zur künstlichen Befruchtung oder IVF
  • Zwerchfellbruch (Hiatushernie, Zwerchfellhernie
  • polyzystisches Ovarialsyndrom
  • während der Menstruation

Diese Massagetechnik kann je nach unserem seelischen Zustand verschiedene Emotionen unterschiedlicher Intensität hervorrufen.

Nach einer Sitzung kann es zu einer starken, vorübergehenden Müdigkeit kommen. Durch die schrittweise Reaktivierung der inneren Organe und der damit verbundenen peripheren Gliedmaßen werden Sie sich jedoch schnell wieder energetisch und vital fühlen. Die Auswirkungen einer energetischen Bauchmassage können bis zu mehreren Wochen nach einer Behandlung spürbar sein.

Die Belly-Massage im Detail

  • Schlankmachende Bauchmassage, bei der durch einen energetischen Prozess Emotionen freigesetzt werden.
  • Natürlicher Ausscheidungsprozess, der die Entgiftung beschleunigt und die Ausscheidungsorgane aktiviert, indem die Bauchmuskeln entspannt werden.
  • Verwendung natürlicher Zutaten, die von unserem lizenzierten praktizierenden Arzt sorgfältig ausgewählt werden.
  • Dauer der Massage: 60 Minuten
  • Häufigkeit der Massage: 1 mal pro Woche, abhängig von Ihrem psychischen und emotionalen Befinden.

Auf keinem Fall ersetzen die gegebenen Informationen und Ratschläge eine Beratung oder Diagnose durch einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal, die allein dazu in der Lage sind, Ihren Gesundheitszustand angemessen zu beurteilen.

Detox-Massage mit Schröpfgläsern (oder Cupping)- Technik zur Entstauung des Gewebes und zur Ausleitung von Giftstoffen

Die Vakuumtherapie ist auch unter dem Namen Schröpfkopfmassage oder ‚Cupping‘ bekannt.

Es handelt sich um eine 3000 Jahre alte Technik, die aus der chinesischen Medizin stammt.

Mit ihrer Hilfe soll die Blut- und Lymphzirkulation durch den Einsatz von Schröpfgläsern gesteigert werden. Bei dieser Anwendung wird ein Saugeffekt erzeugt, der die Entstauung des Gewebes, den Abtransport von Giftstoffen und die Beweglichkeit des Gewebes fördert. Je nach angestrebtem Behandlungsziel können verschiedene Formen des Schröpfens angewendet werden, wobei die Gläser fest oder beweglich angebracht werden.

Welche Vorteile bietet eine Schröpfkopfmassage?

Diese Technik hat diverse Vorteile. Sie…

  • erleichtert die Entwässerung und leitet Stoffwechselschlacken ab
  • erhöht die Blutzirkulation in den gewünschten Bereichen, so dass das Gewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird
  • verbessert die Flexibilität von Gewebe und Muskeln ·       verringert Schmerzen
  • verringert Verklebungen und Muskelverspannungen
  • verringert die Ödembildung

Diese positiven Wirkungen der Vakuumtherapie können zur Linderung vieler Probleme beitragen, wie z. B.:

  • Gelenk- oder Muskelprobleme
  • Sehnenentzündungen (Tendinitis)
  • Verstauchungen
  • Arthrose
  • Muskelverkrümmungen
  • Chronisches myofasziales Syndrom
  • Triggerpunkt (Trigger Point): Schmerzpunkte, Kontraktionen und Knoten
  • Ischialgie
  • Spannungskopfschmerz
  • Zellulitis 

Welche unerwünschten Wirkungen gibt es? 

Es sind kaum Nebenwirkungen bekannt. Bei der statischen Anwendung der Schröpfgläser können nach der Anwendung Blutergüsse sichtbar sein. Dies hängt vor allem von der Dauer der Anwendung, der Intensität des Saugens sowie dem gewählten Bereich ab. Die Male verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage bis nach spätestens einer Woche. Für kurze Zeit kann es auch zu einer leicht erhöhten Empfindlichkeit beim Abtasten kommen.

Kontraindikationen

Die Anwendung des Schröpfens ist in bestimmten Kontexten kontraindiziert, dazu zählen z. B.:

  • Die Einnahme von Gerinnungshemmern
  • Das Vorhandensein von sehr starken Krampfadern
  • Wenn ein Patient einen Leistenbruch hat oder hatte, darf kein Schröpfglas an der Stelle angesetzt werden, an der sich der Leistenbruch befand oder befindet
  • Im Falle einer frischen Narbe empfehlen wir, nach der Operation drei Wochen zu warten (ärztlicher Rat erforderlich)
  • Große Arterien wie die Jugular- und Karotisarterien werden gemieden
  • Entzündliche oder infektiöse Erkrankungen in der akuten Phase
  • Hauttumore
  • Offene Wunden
  • Hämatome
  • Sichtbare Hautrötungen (Erytheme)
  • Kleinere Hautblutungen (Ekchymosen)

Die Vakuumtherapie ist also eine sehr wirksame Therapie, die praktisch sofort positive Ergebnisse bei der therapeutischen Behandlung erzielt. Selbstverständlich wird jede Behandlung auf Ihre Bedürfnisse und Ihre körperliche Verfassung abgestimmt.

Die Detox-Massage mit Schröpfgläsern im Detail

  • Eine uralte chinesische Technik, die sich durch die Jahrtausende hindurch bewährt hat.
  • Der Saugeffekt bewirkt die Entstauung des Gewebes, den Abtransport von Giftstoffen und die Beweglichkeit des Gewebes.
  • Verwendung natürlicher Zutaten, die von unserem lizenzierten praktizierenden Arzt sorgfältig ausgewählt werden.
  • Dauer der Körper- und Gesichtsmassage: 60-90 Minuten
  • Häufigkeit der Massage: 1 mal pro Woche, abhängig von Ihrem psychischen und emotionalen Befinden.

Auf keinem Fall ersetzen die gegebenen Informationen und Ratschläge eine Beratung oder Diagnose durch einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal, die allein dazu in der Lage sind, Ihren Gesundheitszustand angemessen zu beurteilen.

massage aux ventouses

Adresse


Health Center Clinique Lémana
Chemin de l'Hôtel Mirador 5
CH-1801 Le Mont-Pèlerin
Schweiz

Privacy Policy Cookie Policy

Kontakt


Telefon: +41 (0)21 961 38 12
Fax: +41 (0)21 961 38 13
admin @ lemana.com